Qualitätsentwicklung & Kostensteuerung in der Langzeitpflege

 

 

Immer wachsende Qualitätsanforderungen und erhöhter Effizienzdruck fordern die Managements und das Betreuungspersonal heraus wie noch nie zuvor. Die Kosten der stationären Versorgung nehmen kontinuierlich zu und stellen heute eine der grössten Herausforderungen in der Langzeitpflege dar.

 

Die Träger der Kosten verlangen Transparenz und Einsicht in die Dokumentationsprozesse und führen vermehrt Kontrollen durch, um die Pflegeleistungen zu überprüfen. Das Betreuungspersonal ist verpflichtet eine sorgfältige Datenerhebung und lückenlose Pflegedokumentation zu führen, um die Leistungen und deren Wirksamkeit nachzuweisen.

 

Die Mehrfacherkrankungen der alten Menschen, der Zeitfaktor im Alltag, der Druck der Krankenversicherung, das fehlende Fachwissen und die Komplexität der Systeme führen vielfach dazu, dass enormes finanzielles Potential nicht erkannt und genutzt wird. Dies hat negative Auswirkungen auf die Stellen und schlussendlich auf die Qualität.

 

Einstufungspotential ausgeschöpft?

 

Mit unserer langjährigen Erfahrung stehen wir Ihnen kompetent zur Seite. Wir unterstützen Sie im ganzen Bewohnerbeurteilungs- und Dokumentationsprozess, von der Analyse bis zur Umsetzung und Kontrolle. Nutzen Sie das Potential, welches Sie zu Gut haben. Dank unserem Wissen und einem systematischem Vorgehen werden Sie in kürzester Zeit verblüffende Ergebnisse erzielen.

 

Ich freue mich, Sie in einem ersten unverbindlichen Gespräch kennen zu lernen.

 

Dragica Parenta

Geschäftsleiterin

 

Jupiterstrasse 19

CH-3015 Bern

Tel.: +41 79 275 05 20

E-Mail: info@parenta.ch

 
 

 

Webseite ist in Bearbeitung

 

Copyright © 2017 dancon. All rights reserved.